Anfrage Kontakte

Kammeröfen bis 1200°C

Die hochpräzisen industriellen Elektroöfen werden von einem Team professioneller Ingenieure entworfen und aus hochwertigen Materialien wie stabilen Metallkonstruktion und Wärmedämmstoffen hergestellt. Die Öfen sind je nach Anwendung mit Keramikgrundplatten oder hitzebeständigen Stahlgrundplatten ausgestattet. Die Öfen können zum Härten, Normalisieren, Spannungsreduzieren von Metall und für andere Wärmebehandlungsprozesse bis zu 1200 °C verwendet werden. Die Öfen verfügen auch über eingebaute Lüftungsschlitze, um die Ansammlung von Gas oder Rauch während des Wärmebehandlungsprozesses zu verhindern.

 

BASISMODELL

  • Nicht programmierbarer Temperaturregler „Omron E5CC“
  • Schaltschrank links / rechts (nach Bedarf)
  • Keramische Bodenziegel
  • Die Heizelemente auf keramischen Tragrohren aufgezogen
  • Die Kammer besteht aus Wärmedämmziegeln und Fasern
  • Außengehäuse – grau, pulverbeschichtetes Stahlblech, Rahmen – schwarz
  • Tür öffnet nach links / rechts (nach Bedarf)
  • Ventilationsöffnung oben
  • Geringer Energieverbrauch
  • Kurze Aufheiz
  • Hohe Genauigkeit
  • Türsicherheitsschalter
  • Nicht einstellbarer Überhitzungsschutz, „Omron K8“-Relais
  • SSR-Relais
  • 1 Jahr Garantie

ZUBEHÖR

  • Manuelle Hubtüren
  • Elektromechanische Türhebevorrichtung
  • Drehtisch zum Be- und Entladen der Charge
  • Verstärkter Boden
  • Hitzebeständige Metallgrundplatte bis 1150 °C
  • Digitaler Zeitmesser
  • Datenrecorder
  • Datenübertragung/USB
  • Temperaturkalibrierung des Messsystems
  • Ofengehäuse aus Edelstahl
  • Zusätzliche Garantie von 1 Jahr

Spezifikationen