Anfrage Kontakte

SNOL 13/1100 LHM01

Der hochpräzise Elektroofen SNOL 13/1100 ist ein universeller Laborofen, der bis auf 1100 °C erhitzt und für Materialprüfungen und Wärmebehandlungen wie Härten, Anlassen, Normalisieren von Keramik- oder Steinkeramikproben ausgelegt ist. Zusätzlich kann eine Abgasanlage in das Produkt eingebaut werden, um Gase oder Dämpfe zu entfernen, die während der Wärmebehandlung freigesetzt werden. Der Ofen eignet sich hervorragend für wissenschaftliche Labors, Bildungseinrichtungen, Keramikstudios, Medizin und Industrie.

 

BASISMODELL

  • Faserwärmeisolationskammer, gebildet durch Vakuumformen mit hohem thermischem Wirkungsgrad
  • Die Heizelemente befinden sich vier Seiten der Kammer
  • Außengehäuse – grau, pulverbeschichtetes Stahlblech
  • Tür öffnet nach oben
  • Türsicherheitsschalter
  • Der Schaltschrank befindet sich im unteren Bereich des Ofens
  • Nicht programmierbarer Temperaturregler – „Omron E5CC“
  • Bodenziegel aus Keramik
  • Der Ofen heizt sich schnell auf
  • Geringer Energieverbrauch
  • Gute Stabilität und Temperaturverteilung
  • 1 Jahr Garantie

ZUBEHÖR

  • „Eurotherm 3216“ (nicht programmierbarer Temperaturregler)
  • „Eurotherm 3208“ (programmierbarer Temperaturregler)
  • „Omron E5CC-T“ (programmierbarer Temperaturregler)
  • PC-Schnittstelle und SNOL-Software
  • Nicht einstellbarer Überhitzungsschutz
  • Einstellbarer Überhitzungsschutz „Eurotherm 3216i“
  • Summer
  • Zeitschaltuhr
  • Loch mit Keramikrohr (auf der Rückseite Ø17mm)
  • Schornstein
  • Argon- oder Stickstoff-Schutzgasversorgungssystem (Durchflussmesser, Reduzierstück und Anschlüsse)
  • Metallbehälter zur Verwendung mit Schutzgas (bis 1150 °C)
  • Sichtfenster zur Prozessüberwachung Ø35mm, Temp. bis 1100 °C
  • Zusätzliche Garantie von 1 Jahr

SNOL 13/1100 LHM01 Brochure EN

Spezifikationen

Angebot und technische Daten Einheiten  SNOL 13/1100 LHM01
Nutzraumvolumen Liter 13
Leistung kW 1.8
Spannung V 230
Frequenz Hz 50
Anzahl von Phasen 1
Arbeitstemperatur °C T+10-1100
Maximale Temperatur °C 1100
Material der Kammer Keramikfaser – Muffel
Maximale Aufheizzeit (ohne Charge) Min. 50
Temperaturstabilität in der Kammer bei der eingestellten Temperatur nach Beharrungszeit ohne Charge nicht mehr als ± °C 1
Temperaturgleichmäßigkeit in der Kammer bei der eingestellten Temperatur nach Beharrungszeit ohne Charge nicht mehr als ±°C 10
Kammerabmessungen:
Breite mm 220
Tiefe mm 335
Höhe mm 170
Außenabmessungen:
Breite mm 505
Tiefe mm 685
Höhe mm 555
Gewicht (Netto) kg 36